Kategorie: Gehaltssystem

Schweiz | Matterhorn

BWI überschreitet Grenzen

Ab sofort gibt es uns auch auf schweizerisch. Als BWI sind wir das Bezwingen von Bergen gewohnt: Egal ob unübersichtliche Gehaltsberge in Entgeltsystemen oder das Gelände um uns herum – wir nehmen die Herausforderung an. Und weil wir auch gerne Grenzen überwinden, sind wir ab sofort sowohl in den Bergen Österreichs als auch in den…
Weiterlesen

Und ewig ruft das Senioritätsprinzip.

Das ewige Senioritätsprinzip und der Ansatz „Sitzfleisch ist auch eine Leistung“ ist noch immer in vielen Köpfen fest verankert. Das längst ausgestorben geglaubte Prinzip besitzt ausdauernde Fans – und die bekommen überraschende Verstärkung: auch die jüngere Generation Z zeigt mitunter einen ausgeprägten Hang zur langfristigen Ereignislosigkeit (siehe z.B. Scholz, 2019  oder auch hier). Befinden wir…
Weiterlesen

Konkurrenz belebt das Geschäft. Oder auch nicht.

Rezepte gegen den Fachkräftemangel haben zur Zeit Hochkonjunktur: Manche ArbeitgeberInnen schaffen ein Wohlfühl-Arbeitsumfeld und streicheln ihre MitarbeiterInnen zur Loyalität, andere setzen auf Eigengewächse und qualifizieren ihre MitarbeiterInnen selbst – in der Hoffnung, dass Dankbarkeit MitarbeiterInnen auf ewig bindet. Dennoch: Geld macht zwar bekanntlich nicht glücklich, aber es hilft; Wenn alle Stricke reißen kann man als…
Weiterlesen

BWI Gehaltsstudie in den Medien: Gehaltsniveau Vorarlberger Industrie-Gehälter bereits nahe an München dran.

Im Auftrag der Vorarlberger Industriellenvereinigung erstellte die BWI per September 2018 eine Gehaltsstudie zur Vorarlberger Industrie. Diese haben wir bereits im September hier vorgestellt. Die Ergebnisse dieser Studie finden seitdem Resonanz in den Medien – das freut uns. Und da man sich mit eigenen Federn auch mal schmücken darf, teilen wir hier gerne die entsprechenden Artikel –…
Weiterlesen

BWI Entgeltsysteme: Relevante Erfahrungsjahre anstatt ewigem Senioritätsprinzip berücksichtigen.

Für ältere Arbeitslose ist es nach wie vor schwer, wieder einen Job zu finden. Keine Neuigkeit an sich. Doch eine der wesentlichen Ursachen liegt an veralteten Gehaltssystemen und Kollektivverträgen. Thomas Wychodil (Leiter des AkademikerInnen Zentrum Wien) verweist auf den klassischen Retro-Faktor österreichischer Gehaltssysteme: „Das liege einerseits am Senioritätsprinzip, wonach ältere Personen mehr verdienen als jüngere.“…
Weiterlesen

Mit Entgeltanalysen dem Fachkräftemangel vorbeugen

Egal wie pessimistisch oder optimistisch Sie in die Zukunft schauen: demographische Entwicklungen müssen wir alle als Rahmenbedingungen akzeptieren. Nur diesmal kann die Bevölkerungspyramide Auswirkungen bis hin zu Ihrem Unternehmen zeigen: der bereits sichtbare Fachkräftemagel wird sich aufgrund der in Rente gehenden „Babyboomer“ insbesondere bis 2023 weiter verstärken. Auch wir können keine neuen BewerberInnen herbeizauberen. Aber…
Weiterlesen

BWI sucht Verstärkung!

Unsere Auftraggeber wie z. B. die Stadt Wien, das Land Vorarlberg oder renommierte Unternehmen aus der Privatwirtschaft, legen Wert auf ein professionelles Gehaltsmanagement mit Führungs- und Steuerungseffekt. Sie wollen damit Strategien und Ziele von der Unternehmensspitze aus in die operativen Ebenen transferieren. Vom Thema Entgelt ausgehend entwickeln wir die Organisations- und Verhaltenskultur mit. Zur Erweiterung…
Weiterlesen

BWI Studie zur Vorarlberger Industrie

Die BWI kennt die Wirtschaftstreibenden Vorarlbergs – genauso wie die realen Gehaltsdaten je nach Region und Branche. Die Industriellenvereinigung Vorarlberg vertraut dieser Expertise: Wir haben im Auftrag der IV Vorarlberg eine Studie zur Bedeutung der Industrie am Wirtschaftsstandort Vorarlberg erstellt. Unsere umfassenden Gehaltsdaten lieferten dabei den Kern: Schlussendlich sind Gehälter, Gehaltsentwicklungen und Gehaltsniveau ein Thermometer…
Weiterlesen