Schlagwort: Entgeltsysteme Österreich

Gehaltstransparenz: die egalitären MitarbeiterInnen

Bei der Einführung neuer Gehaltssysteme existiert in den meisten Projekten ein Stimmungskiller: Nämlich dann, wenn sich herausstellt, dass Teile der Belegschaft schon in der Vergangenheit gut verdient haben – und die jeweilige Gruppe zukünftig weniger Entlohnung erhalten würde. Freilich – das ist unangenehm. Aber so hart es klingt: Auf lange Sicht ist Transparenz und Fairness…
Weiterlesen

Gehaltsvergleich Tirol 2019

Koste es was es wolle: Wenn der Fachkräftemangel zu Verwerfungen im Gehaltssystem führt. In den nächsten Jahren gehen die sogenannten Babyboomer (also die Geburtsjahrgänge 1955 bis 1969 in Mitteleuropa) großflächig in Pension – und hinterlassen damit Lücken im ExpertInnen- und Führungsbereich hiesiger Unternehmen. Gleichzeitig feiert die aktuelle Konjunktur und damit die zusätzliche Nachfrage nach MitarbeiterInnen…
Weiterlesen

Und ewig ruft das Senioritätsprinzip.

Das ewige Senioritätsprinzip und der Ansatz „Sitzfleisch ist auch eine Leistung“ ist noch immer in vielen Köpfen fest verankert. Das längst ausgestorben geglaubte Prinzip besitzt ausdauernde Fans – und die bekommen überraschende Verstärkung: auch die jüngere Generation Z zeigt mitunter einen ausgeprägten Hang zur langfristigen Ereignislosigkeit (siehe z.B. Scholz, 2019  oder auch hier). Befinden wir…
Weiterlesen