Gehaltstransparenz: die egalitären MitarbeiterInnen

Bei der Einführung neuer Gehaltssysteme existiert in den meisten Projekten ein Stimmungskiller: Nämlich dann, wenn sich herausstellt, dass Teile der Belegschaft schon in der Vergangenheit gut verdient haben – und die jeweilige Gruppe zukünftig weniger Entlohnung erhalten würde. Freilich – das ist unangenehm. Aber so hart es klingt: Auf lange Sicht ist Transparenz und Fairness…
Weiterlesen